• Deutsch
  • Русский

Vertreter russischer Unternehmen der Baubranche zu Gast in Sachsen auf Suche nach deutschen Kooperationspartnern

Bauunternehmer aus der Russischen Föderation auf Kontaktanbahnung in Sachsen

Manager und Unternehmer aus Russland besuchen die sächsische Landeshauptstadt, um am Managerfortbildungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie teilzunehmen und im Verlauf ihres einmonatigen Deutschlandaufenthalts Geschäftskontakte mit deutschen Unternehmen zu knüpfen. Sie entstammen vor allem der Baubranche, der Baustoffwirtschaft, sind Produzenten und Dienstleister in den Bereichen Bau, Gebäudetechnik, Infrastruktur und mit individuellen unternehmerischen Zielen sehr an der Kooperation mit deutschen, insbesondere sächsischen Unternehmen interessiert. Für exportorientierte deutsche KMU bietet sich hier die Chance eines Direktkontakts mit Unternehmen der Russischen Föderation.

Zu den jeweiligen Unternehmensprofilen und den jeweiligen Kooperationsinteressen wird auf die beiliegende Teilnehmerliste verwiesen.

Individuelle Gespräche mit den russischen Unternehmensvertretern sind im Zeitraum vom 18.09. bis 09.10.2019 nach Absprache mit dem Dresdener Fortbildungszentrum ARGE Konsortium NBL möglich.

Am Dienstag, dem 24.09.2019 ab 10 Uhr, ist außerdem eine Kontaktbörse an der IHK zu Leipzig vorgesehen. Hier wird Raum für Sondierungsgespräche zwischen den Delegationsteilnehmern und interessierten deutschen Unternehmen geboten. Dolmetscher werden gestellt. Anmeldung und Information zu den Kooperationsgesprächen bei der IHK Leipzig über Frau Natalia Kutz, Tel. 0341-1267 1245, E-Mail: kutz@leipzig.ihk.de.

Link: Veranstaltungskalender der IHK Leipzig, 24.09.2019

Kontakt zum Dresdener Fortbildungszentrum ARGE NBL: Tel. 0351-4821242, 0351-4821244, E-Mail bannack@arge-nbl.de, sonkina@arge-nbl.de

Link: Liste mit Kurzprofilen und Kooperationswünschen der russischen Delegationsteilnehmer

Ihr Kommentar / Ihre Anfrage

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


No Spam * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.