• Deutsch
  • Русский

Programmdurchführung im Heimatland und in Deutschland

Die Fachausbildung und Auswahl der Teilnehmer erfolgt im Heimatland und wird von den entsprechenden Regierungen finanziert. Mit den vorausgewählten Bewerbern werden Gespräche geführt, die bei positivem Ergebnis diese Kandidaten dann für ein Praktikum im Ausland delegieren. Die ARGE Konsortium Neue Bundesländer ist eines von inzwischen 18 in der Bundesrepublik ausgewählten Konsortien, die mit der Aufnahme und Betreuung der Gruppen in Deutschland betraut sind.

Siehe auch: “Fit for Partnership with Germany” / Partner und beteiligte Institutionen

Programm in Deutschland

Mit ihrer Ankunft in Deutschland erwartet die Teilnehmer ein umfangreiches Programm bestehend aus Weiterbildung, Firmenseminaren und -besuchen, Messen, Praktika und Exkursionen. Neben klassischen Vorlesungen und Seminaren wird der besondere Schwerpunkt auf Workshops, Übungen und Teilnehmerpräsentationen gelegt. Jeder Teilnehmer bekommt Kontakt zu mehreren Firmen in Deutschland: über Praktika und Besuche/Seminare in Firmen. Mittels der angebotenen Exkursionen lernen die Teilnehmer Deutschland besser kennen und seine Bewohner verstehen.